Samstag, 28. September

Samstag, 28. September 2013

FÜHRUNGEN

19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
LichtRouten-Führung für Kinder mit Begleitperson
Erläuterungen zu ausgewählten Installationen,
die sich besonders für Kinder bis zu 12 Jahren eignen
Treffpunkt: LichtRouten-Infopunkt
Kostenfrei und ohne Anmeldung!

20.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
21.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr
22.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr
Route 1 der LichtRouten-Führungen
Erläuterungen zu 10 der 20 Installationen
von den LichtRouten-Gästeführer/inne/n
* Route 1 besucht andere Installationen als Route 2
Treffpunkt: LichtRouten-Infopunkt
Kostenfrei und ohne Anmeldung!

20.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
21.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr
Route 2 der LichtRouten-Führungen
Erläuterungen zu 10 der 20 Installationen
von den LichtRouten-Gästeführer/inne/n
* Route 2 besucht andere Installationen als Route 1
Treffpunkt: LichtRouten-Infopunkt
Kostenfrei und ohne Anmeldung!

20.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
Kleine LichtRouten-Führung
Erläuterungen zu ausgewählte Installationen,
die durch kurze Wege verbunden sind
Treffpunkt: LichtRouten-Infopunkt
Kostenfrei und ohne Anmeldung!

Auf Anfrage
Highlights der LichtRouten
Führungen zu ausgewählten Installationen für geschlossene Gruppen
in deutscher oder englischer Sprache
Kosten: 150 €
Info / Anmeldung: LichtRouten-Koordinierungsbüro oder T +49.2351.1064234

Auf Anfrage
Making of LichtRouten
Technische Infos zu ausgewählten Installationen für geschlossene Gruppen
in deutscher oder englischer Sprache
Kosten: 150 €
Info / Anmeldung: LichtRouten-Koordinierungsbüro oder T +49.2351.1064234

VERANSTALTUNGEN

17.00 Uhr
Mir geht ein Licht auf
Monatsschlussgottesdienst in der Christuskirche
mit Olaf Westmeier und Pfarrerin Bärbel Wilde
Adresse: Bahnhofstraße 59
Info: T +49.2351.24464

18.00 Uhr
Fifty Years of Light in Fine Arts: From Documenta III to LichtRouten 2013
Einführung von Kuratorin Bettina Pelz und Künstler/innen-Gespräch mit Refik Anadol, Atsara – Audrey Rocher, Katharina Berndt, Detlef Hartung, Robert Sochacki u.a.  in den Museen der Stadt Lüdenscheid (in englischer Sprache). Im Anschluss findet eine Führung unter der Leitung von Kuratorin Bettina Pelz (in englischer Sprache) statt.
Adresse: Sauerfelder Straße 14-20
Info: Museen der Stadt oder T +49.2351.171496

19.00 bis 22.00 Uhr
Lichter und Momente der Besinnung
Offene Kirche in der Christuskirche, der Freien Evangelische Gemeinde,
der Kirche St. Joseph und Medardus und der Auferstehungskirche (dort ab 19.30 Uhr, Konzert mit der Band „2B“)
Adresse: Christuskirche, Bahnhofstraße 59;
Adresse: Freie Evangelische Gemeinde, Börsenstraße 6;
Adresse: St. Joseph und Medardus, Jokuschstraße 12
Adresse: Auferstehungskirche, Höher Weg 8

ab 19.30 Uhr
Dark Angel
Lichtmodel, gestylt von Friseursalon Bubert professionel,
lichtwandelt durch den Ausstellungsparcours der LichtRouten.
Info: Bubert professionel

19.30 bis 24.00 Uhr
Tag der offenen Tür im DIAL
Vorträge und Workshops
Adresse: Bahnhofsallee 18
* Toiletten
Info: DIAL und T +49.2351.56740

19.30 Uhr bis 24.00 Uhr
Phänomenta bei Nacht
Kleiner Einblick in die Ausstellung und Sonderöffnungszeiten der Caféteria
Adresse: Gustav-Adolf-Straße 9-11
EIntritt frei!
* Gastronomie
* Toiletten
Info: Phänomenta Lüdenscheid oder T +49.2351.21532

20.00 / 20.30 / 21.00 / 21.30 Uhr
Cycles of Improvisation
Der Musiker Bradford Catler spielt in der Installation von Jakob Mattner
Adresse: Kulturfabrik Wilhelm Berg, Altenaer Straße 23

20.30 Uhr
Live-Musik von Atsara
Audrey Rocher und Roland Devocelle spielen in ihrer Installation
Adresse: Damrosch-Gelände, Bahnhofsallee 11

20.00 Uhr
Blind Date – Essen im Dunkeln
Am Anfang war das Licht – oder wie schmeckt Dunkel überhaupt?
Das Café „Der kleine Prinz“ bietet Dinner in totaler Finsternis.
Adresse: Luisenstraße 15
* Gastronomie
* Toiletten
Info:  Café „Der kleine Prinz“ oder T +49.2351.27495

zurück/back